Bistum
Regensburg

Pilgerreise der "Fatima-Pilgermadonna für Deutschland"

durch das Bistum Regensburg im Jahr 2020

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise erhielt die Muttergottes zahlreiche Einladungen.

Planungsstand 29. Juni 2020

5. bis 7. Mai 2020, Elisabethinum, Regensburg, ein Besuch ist wegen des angegliederten Altenheims und der Corona-Einschränkungen zurzeit leider nicht möglich.

8. bis 10. Mai 2020, Pfarrkirche St. Nikolaus, Mindelstätten, am Grab der hl. Anna Schäffer

12. bis 14. Mai 2020, Pfarrkirche Zu den Vierzehn Nothelfern, Schaufling (Bistum Passau)

15. Mai 2020, 19:00 Uhr, Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Tegernheim, Gebet für das Leben, hl. Messe

18. bis 21. Mai 2020, Benediktinerabtei Metten

24. Mai 2020, 19:00 Uhr, Donaustauf, Pfarrkirche, Maiandacht

25. bis 28. Mai 2020, Regensburg, St. Ägid, ein Besuch ist wegen des angegliederten Altenheims St. Josef und der Corona-Einschränkungen zurzeit leider nicht möglich.

29. bis 30. Mai 2020, Regensburg, Seniorenstift Albertinum, ein Besuch ist wegen  der Corona-Einschränkungen zurzeit leider nicht möglich.

3. Juni 2020, 18:30 Uhr bis 7. Juni 2020, 12:00 Uhr, Aufhausen, Wallfahrtskirche Maria Schnee

8. Juni bis 9. Juni, Regensburg, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, ein Besuch ist wegen der Corona-Einschränkungen zurzeit leider nicht möglich.

10. Juni bis 12. Juni 2020, Regensburg, Don Bosco Zentrum, 10. Juni, 8:00 Uhr hl. Messe, 12. Juni, 8:00 Uhr hl. Messe

12. Juni 2020, 18:00 Uhr bis 14. Juni, 12:00 Uhr, Schwarzenfeld, Wallfahrtskirche zur Hl. Dreifaltigkeit

14. Juni 2020, 15:00 Uhr, Waldsassen, Basilika, Überraschungsbesuch bei Eucharistischer Andacht

20. Juni 2020, Fest Unbeflecktes Herz Mariens, Regensburg, Karmelitenkloster, durchgehend eucharistische Anbetung bis 17:00 Uhr, 10:00 Uhr hl. Messe, 16:30 Uhr Rosenkranz

21. Juni 2020, Donaustauf, Pfarrkirche, 9:00 Uhr hl. Messe, 14:00 Uhr Rosenkranz

22. Juni  bis 23. Juni 2020, Mallersdorf, Kloster, ein Besuch ist wegen des angegliederten Altenheims und der Corona-Einschränkungen zurzeit leider nicht möglich.

27. Juni 2020, St. Ottilia, Hellring, Dankandacht nach der Priesterweihe

28. Juni 2020, St. Michael, Paring, Primizgottesdienst

1. Juli 2020, 17:45 Uhr, Regensburg, St. Cäcilia, Fatima-Rosenkranz, 18:30 Uhr Hl. Messe

2. Juli 2020, 18:00, Erfurt, Dom

3. Juli 2020, 19:00 Uhr, Etzelsbach (im Eichsfed), Wallfahrtskapelle, hl. Messe mit eucharistischer Anbetung

Vorankündigungen für andere Bistümer:

5. bis 12. Juli 2020, Fatima-Gebetszentrum im Klostergut Holthausen bei Büren, am 7. Juli ist um 19:00 Uhr hl. Messe

24. Juli bis 7.8. 2020, im Raum Dresden

3. bis 10. Oktober 2020, Berlin

Ende Oktober 2020, Diözese Hildesheim

Die Muttergottes von Fatima und ihre Senioren.

Ein Zeugnis

In den Altenheimen gibt man sich viel Mühe, die Pflege der hilfsbedürftigen Senioren gut und menschlich zu gewährleisten. Auch die seelische Betreuung ist sehr wichtig. Mit viel Zeit, menschlicher Nähe und gemeinsamen Gebet kann man das Bedürfnis nach seelischer Betreuung ein wenig stillen. Dabei erlebt man oft ein erstaunliches geistiges Aufblühen.

Kurzer Bericht über die Reise der Pilgermadonna durch die Diözese Regensburg im Herbst 2019

Es war schon erstaunlich, welches "Eigenleben" die Muttergottes bei ihrer Pilgerreise durch die Diözese entwickelte. Sie kam an Orte, die wir bei der anfänglichen Planung gar nicht in Betracht gezogen hatten.

Kennen Sie den lebendigen Rosenkranz?

 „Betet täglich den Rosenkranz!“ so lautet die eindringliche Bitte der Muttergottes bei ihren Erscheinungen in Fatima und in anderen Erscheinungsorten. Viele hören diese Worte, aber sie fühlen sich überfordert, dieser Bitte der Muttergottes nachzukommen oder sie beginnen und geben aus verschiedenen Gründen alsbald wieder auf.
Der Lebendige Rosenkranz ist sicher eine Antwort für jene, die der Bitte der Muttergottes entsprechen wollen, einen kompletten Rosenkranz aber nicht beten können.