Rosenkranzgebet am 25. Januar 2023

Einladung zum Mitbeten

Das gemeinsame gleichzeitige Gebet des Rosenkranzes mit Mitgliedern des Fatima-Weltapostolats aus der ganzen Welt zeigt uns, dass wir mit unseren Gebeten nicht allein sind. Seit Beginn des Ukraine-Krieges beten wir nun zum vierten Mal den Rosenkranz. Alle die schon einmal mitgebettet haben, können sicherlich bestätigen, dass das von dem weltweiten Gebet viel Kraft ausgeht.

Wir geben hier die Einladung von unserem Sekretariat in Fatima weiter.

Das Fatima-Weltapostolat lädt, durch sein Sekretariat, alle Mitglieder dazu ein, am Mittwoch, 25. Januar, um 13:00 Uhr (MEZ), an einem internationalen Online-Gebetstreffen teilzunehmen, um den Heiligen Rosenkranz für die Anliegen des Apostolats und für den Frieden auf der Welt und vor allem in der Ukraine, zu beten.

 Diese Veranstaltung wird vom Sekretariat des Apostolats in Fatima über die Online-Plattform Zoom (https://zoom.us) durchgeführt. Das Gebetstreffen ist für alle Mitglieder und Freunde des Fatima-Weltapostolats auf der ganzen Welt offen, um gemeinsam den Rosenkranz zu beten und so der Bitte der Muttergottes in Fatima Folge zu leisten:

"Betet täglich den Rosenkranz, um den Frieden der Welt und um das Ende des Krieges zu erlangen".

Die Teilnahme an diesem Treffen erfordert eine Anmeldung. Bitte füllen Sie das hier verfügbare Online-Formular aus und senden Sie es an uns: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScMvod_OtTEfrYrWDhZoJ-4YFCDiyFpLdYUMF12RmMunHQTbg/viewform?usp=pp_url

Sobald Ihre Registrierung abgeschlossen ist, erhalten Sie eine automatische Bestätigung. Vor der Gebetsveranstaltung erhalten Sie dann per E-Mail einen Link mit den Zugangsdaten des Treffens und andere Details zum Programm. Danke.

Notieren Sie sich den Termin und geben Sie die Einladung an Ihre anderen Kontakte weiter. Vielen Dank.

Internationales Sekretariat

Fatima-Weltapostolat

 

Die einzelnen Gesätzchen werden in verschiedenen Sprachen und wahrscheinlich auch in deutscher Sprache gebetet.